Auf Flohmärkten so unterschiedlich kann es  die Preise laufen!

Wie auf Flohmärkten Preise zu existieren beginnen?

Was habe ich von meinen Flohmarktbesuchen gelernt?

Auf Flohmärkten so unterschiedlich kann es  die Preise laufen! 

In einer Wiener Flohmarkt: Die eine Mutter verkauft Kinder Hosen, Jacken, Schuhe für 90,- Euro, die andere für nicht mal 30,- Euro. Die eine nimmt fast dreimal so viel ein. 

Seltsam!

- zumindest auf den ersten Blick

- denn alles ist gleich: der Ort, die Klientel und auch die Art der Kleidung und deren Menge.

Was macht den Unterschied?

Spaziert man durch die Flohmärkten: Kunst oder Kitsch, Schätze oder Schrott? Das liegt am Flohmarkt im Auge des Betrachters. Zwischen alter Kleidung, Platten, Elektrogeräten, Antiquitäten, usw. gibt es nichts, was es nicht gibt fällt auf, dass die erfolgreichere Mutter die Kleidung noch sorgfältiger aufbereitet hat als die andere.

- Sie hat sie gewaschen, gebügelt und perfekt gefaltet - eine Menge Arbeit.

Deshalb fallen die Kleidungsstücke stärker auf als andere, die direkt nebenan liegen.

Außerdem: Bei einzelnen Teilen, etwa Pullovern von Markenherstellern, hat sich die eine Mutter vorher im Internet darüber informiert, welchen Preis andere dafür verlangen.

Für diese wenigen Marken-Klamotten hat sie zwar höhere Preise festgesetzt, sie blieb aber unter dem, was sie im Internet fand.

 

 

Worauf muss man als Verkäufer bei der Preisgestaltung achten?

Worauf muss man als Verkäufer bei der Preisgestaltung achten? 

Bei der Preisgestaltung habe ich mir immer sehr schwer getan, am Ende des Tages habe ich meine Kleidung aber teilweise wirklich verschenkt.

Für T- Shirts und Pullover habe ich nur 1€ pro Stück verlangt und hier eben mit der Masse schönes Geld eingenommen.

Was habe ich von meinen Flohmarktbesuchen gelernt?

Was habe ich von meinen Flohmarktbesuchen gelernt?

Ich verkaufe keine neuen Buffalo High Heels mehr für 5€ auf dem Flohmarkt, sondern verwende hierfür Online-Plattformen, wo sich Menschen aufhalten, die auch den Zustand und die Ware an sich schätzen!

Faire bzw. unverschämte Preise sind wirklich schwer zu definieren, aber ich würde sagen, dass man so weit heruntergehen kann, dass es einem nicht im Herzen wehtut. Man sollte einfach nicht mit falschen Erwartungen zum Flohmarkt gehen und vielleicht auch ab und an mal wieder Ware mit nach Hause nehmen, denn zum Verschenken geht man nun mal nicht zum Flohmarkt, oder?

 

Zu welcher Zeit lässt es sich am besten verkaufen?

Wertvollem um, feilschen hart um den Preis und kaufen direkt. 

Mit den Flohmarkt-Profis treffen zwischen 5:30 und 6:00 Uhr, noch während die Standplätze bezogen werden, die ersten potenziellen Kunden ein. Sie sehen sich gezielt nach Raritäten und Wertvollem um, feilschen hart um den Preis und kaufen direkt.
Spätestens ab 7:00 Uhr treffen den ganzen Vormittag über ebenfalls noch Kunden mit Kaufabsicht auf dem Flohmarkt ein. Diese Kundengruppe lässt sich mit ihrer Kaufentscheidung jedoch deutlich länger Zeit. Ins Geschäft kommt man daher frühestens nach einer ausgedehnten Flohmarktrunde, während der Eindrücke gesammelt, der Erhaltungszustand der Wunschgegenstände verglichen und Preise erfragt werden.

 

Wie viel Zeit muss ich für die Vorbereitung einplanen? Sind Thementische sinnvoll?

 Sind Thementische sinnvoll?

Bei der Zeitplanung empfehle ich die 3-2-1-Regel. Für die Vorbereitung sind ca. 3 Stunden reserviert. Dazu zählen u.a. folgende Aufgaben: Sachen auswählen und gegebenenfalls reinigen, Preise festlegen, ausreichend Kartons, Verpackungsmaterial wie Zeitungspapier, Küchenkrepp, Sackerl und Klebeband besorgen, Verkaufstisch bereitstellen, eine (verschließbare) Kasse mit genügend Wechselgeld organisieren und einen Wagen mit großzügigem Platzangebot ausborgen.

Kein Verkäufer muss sich auf eine Produktgruppe beschränken. Wichtig ist nur, dass das Angebot nicht zu bunt gemischt, und damit zu unübersichtlich, auf dem Verkaufstisch liegt. Mögliche Kunden verschaffen sich vor dem Kauf nämlich gerne einen Überblick. Dabei orientieren sie sich im langsamen Vorbeigehen an Produktgruppen und bleiben erst bei Interesse stehen und sehen sich die einzelnen angebotenen Gegenstände näher an.

Am besten wird der Verkaufstisch der Übersicht wegen in mehrere thematisch sortierte Abschnitte, z.B. Glas & Keramik, Bücher, Kleidung, … unterteilt. In die Höhe ragende Gegenstände wie z.B. Vasen, Kerzenleuchter oder Tellerstapel sollten generell ganz hinten auf dem Tisch stehen, während vorne niedrige und kleine Produkte ihre Plätze finden sollten. Zählen Kinderspielzeug oder Kinderbücher zum Angebot, sollte man darauf achten, sie vorne am Tisch gut sicht- und greifbar für die junge Zielgruppe auszulegen. Stellt man auf einer Seite des Tisches eine mit kleinen Dingen gefüllte Schale zum Stöbern bereit, lässt sich erfahrungsgemäß gut ein Verkaufsgespräch beginnen bzw. auf andere angebotene Sachen aufmerksam machen.


Eine gute Präsentation ist die Basis des Erfolgs

Die Größe der Standfläche sollte so ausfallen

Auch wenn die guten alten Stücke nicht besonders wertvoll sind, sorgen Sie für eine gute Präsentation. Ein ansprechend gestalteter Stand wirkt einladend und lädt zum Stöbern ein.

Die Größe der Standfläche sollte so ausfallen, dass die Ware nicht dicht gedrängt steht. Das sieht unordentlich und lieblos aus. Eine schöne Decke oder ein sauberer Stoff auf dem Tapeziertisch macht den Verkaufsbereich attraktiv und lässt die Ware wertig wirken. Stauben Sie die Fundstücke ab, ungepflegte Ware schreckt Kaufinteressenten schnell ab und drückt den Preis.

Motive auf den Flohmarkt zu gehen gibt es genug, Geld sparen ist nur einer davon – es gibt einfach kaum unterhaltsameres, als sich durch das Zeug fremder Menschen zu wühlen.

 

 

Kommentar schreiben

Sehr geehrte Damen und Herren!
Vielen Dank für Ihren Besuch auf den Web-Portal der Flohmarkt-Marktplatz.
Werfen Sie einen Blick auf Netiquette-Verhaltensregeln.

Netiquette-Verhaltensregeln

Kommentare, die als Spam oder ausschließlich zu Werbezwecken gelten, werden gelöscht. Das Einfügen eines Links zu relevanten Inhalten ist zulässig, Kommentare sollten jedoch für das Beitragsthema relevant sein.
Kommentare einschließlich Obszönitäten werden gelöscht.
Kommentare mit Sprache oder Konzepten, die als anstößig eingestuft werden könnten, werden gelöscht. Beachten Sie, dass dies missbräuchliche, bedrohliche, pornografische, beleidigende, irreführende oder verleumderische Sprache sein kann.
Kommentare, die eine Person direkt angreifen, werden gelöscht.
Kommentare, die andere Poster belästigen, werden gelöscht. Bitte seien Sie anderen Mitwirkenden gegenüber respektvoll.
Anonyme Kommentare werden gelöscht.
Wir akzeptieren nur Kommentare von Postern, die sich ausweisen.

Haftungsausschluss

Der Administrator dieses Web-Portal behält sich das Recht vor, Kommentare, die an das Web-Portal gesendet werden, ohne vorherige Ankündigung zu bearbeiten oder zu löschen.
Diese Kommentarrichtlinie kann jederzeit geändert werden.
Wenn Sie Fragen zur Kommentierungsrichtlinie haben, teilen Sie uns dies bitte unter [ admin@flohmarkt.email ] mit.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Sicherheitscode
Aktualisieren

Flohmarkt in der Flohmarkthalle

Besucher sind herzlich willkommen