Diese Seite benutzt Cookies und ähnliche Technologien.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Erfahren Sie mehr!

Ich verstehe.

"Flohmarkt" von Rolf Glöckner

"Flohmarkt"

Aufgebaut sind viele Stände,
angefüllt mit allerlei
Dingen, alt bis uralt, ohne Ende
Das der Mensch sich daran freu.

Da sieht man schöner Köpfe Brillen,
dunkel, hell und wie auch immer
Nun schnell, die wilde Kauflust stillen!
Nun macht schon, oder es kommt schlimmer!

Da seh ich Stiefel, gummifarben,
nun kauft mich doch, jetzt aber schnell!
Du kannst damit im Garten graben
und kommst bei Matsch noch von der Stell'.

Der Teddy schaut aus einem Eimer
und er ruft schon ganz verdriest:
"Warum kauft mich denn jetzt keiner
wenn er diesen Preis hier liest?"

Gehörn' der Rehe liegen hier,
gehör'n bald wieder an die Wand.
Sie sind des Jägers schönste Zier
in schönem deutschen Waidmannsland.

Und auch ans Lesen war gedacht,
in Bilder und in Zeilen.
Doch manchmal hab ich auch gelacht,
tat dennoch lang verweilen.

Die Eisenbahn, sie wartet schon
auf ihren Strang von Schienen
und hast Du einen kleinen Sohn,
tu ihn damit bedienen.

Und auch der Kasper ist noch da
mit vielerlei Erscheinung
Denk ich zurück an Kinderjahr
ruf Kasper!, fühl mich wieder jung.

Kauft ihr Leute, kauft mich ein.....

 

(c) Rolf Glöckner

Marktplatz bild 20

Dies bedeutet, dass auch teils unbewusste Prozesse wie Mimik und Gestik sowie Motor-Mimikry als Feedback zu klassifizieren sind.

  Flohmarkt Termine 2020

AES 256 Bit Verschlüsselung

Marktplatz bild 8
Shpock